„Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation erkennt man daran, wie sie ihre Tiere behandelt.“

(Mahatma Ghandi)

Ursula Rahman Stiftung - für Bildung und eine gerechte Welt.

 

Tierfreunde Duisburg e. V.

- Als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannter Verein -

Was ich tun kann?

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer

Wie schon in der Beschreibung des Katzenhauses erwähnt, bedeutet die Unterhaltung unseres Heims für vorübergehend herrenlose Katzen viel Arbeit. Jede Hand wird gebraucht. Die Tiere müssen täglich versorgt werden, was zweimal täglich durch eine „Schicht“ erledigt wird. Hier brauchen wir jederzeit Unterstützung. Neue Helfer(innen) werden über einen entsprechenden Zeitraum durch erfahrenere Helfer(innen) eingearbeitet und so haben sich auch schon einige „schlagkräftige“ Duos gebildet.

Sachspende Kratzbaum im Juni 2013Oder aber sind Sie handwerklich geschickt und wollen sich um anfallende Reparaturen o.ä. kümmern, je nach Zeitbedarf und Geschick? Auch hier wird Unterstützung immer gerne angenommen.

Sachspenden

Aber auch Futterspenden oder Zubehörabgaben helfen uns weiter. Bei einer so großen Zahl an Tieren geht immer mal etwas kaputt und auch Tiere freuen sich über abwechslungsreiches Spielzeug, Kratzbäume u.ä..

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für den gespendeten Kratzbaum (Foto rechts, Juni 2013) bedanken!

Mitgliedschaft

Wir freuen uns aber auch darüber, wenn Sie unsere Arbeit für die Tiere mit einer Mitgliedschaft unterstützen. Jeder Beitrag, jede Spende kommt nur den Tiere zu Gute, alle Helfer(innen) arbeiten ehrenamtlich. Auch Vermittlungsgebühren dienen nur der Versorgung der anderen Tiere und auch den Kastrationsprogrammen.

Wenn Sie ein Tier über uns vermittelt bekommen haben, würden wir uns auch darüber freuen, wenn Sie über die erfolgreiche Vermittlung in Ihrem Bekanntenkreis erzählen würden. Es werden immer wieder neue verantwortungsvolle Plätze gesucht. Auch damit unterstützen Sie erfolgreiche Tierschutzarbeit.

Aber natürlich ist es ebenso wichtig, dass Sie in Ihrer Umgebung die Augen offen halten. Streunt seit Neuestem eine Katze an Ihrem Wohnort oder fällt Ihnen ein verwahrlostes Tier beim Spazierengehen auf? Helfen Sie, nehmen Sie das Tier in Ihre Obhut und verständigen Sie uns. Die Tiere sind auf diese Hilfe angewiesen. Schauen Sie nicht weg, denn es wird schon irgendeiner....Sie können für dieses hilflose Tier dieser irgendeiner sein.

Geldspenden

Futter und Tierarzt kosten Geld! Wenn Sie uns damit unterstützen möchten, freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung (gegen Spendenquittung, die steuerlich absetzbar ist) auf folgendes Konto:

Unser Spendenkonto:

Tierfreunde Duisburg e.V.
Stadtsparkasse Duisburg
IBAN DE89 3505 0000 0200 2051 93 | BIC DUISDE33XXX

Steuernummer: 134/5743/0872 Finanzamt Duisburg-West

Wenn hier noch nicht das Richtige für Sie dabei war oder Sie eine anderen Idee haben, rufen Sie uns an, die Tiere können jede ernst gemeinte Hilfe gebrauchen!